FC Bayern News

Offiziell: Ivica Olic wird neuer Cheftrainer von ZSKA Moskau

Ivica Olic
Foto: imago images

Der ehemalige Bayern-Stürmer Ivica Olic hat einen neuen Job. Wie bereits in den vergangenen Tagen berichtet wurde, wird der Kroate neuer Cheftrainer beim russischen Top-Klub ZSKA Moskau. Für Olic ist es das erste Engagement als Cheftrainer.



Über zehn Jahre lang stürmte Ivica Olic in der Fußball Bundesliga, drei davon beim FC Bayern. Nachdem der Kroate 2017 seine aktive Laufbahn beendet hat, folgte der direkte Wechsel auf die Trainerbank. Knapp vier Jahre war Olic Co-Trainer bei der kroatischen Nationalmannschaft. Nun übernimmt der 41-jährige seinen ersten Klub als Cheftrainer.

Olic feiert Comeback bei ZSKA Moskau

Wie der russische Top-Klub ZSKA Moskau am Dienstag offiziell bekannt gab, tritt Olic die Nachfolge von Viktor Goncharenko an, der Anfang der Woche beim Hauptstadt-Klub entlassen wurde. ZSKA liegt derzeit nur auf dem dritten Platz in der russischen Premier Liga und hat bereits acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer Zenit St. Petersburg. Für Olic ist eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Der ehemalige Stürmer stand bereits von 2003 bis 2007 in Moskau unter Vertrag, ehe es in die Bundesliga ging.

Interessant: Olic ist neben Sandro Schwarz (Dinamo Moskau) und Domenico Tedesco (Spartak Moskau) bereits der dritte Trainer in Russland mit einer Bundesliga-Vergangenheit.