Bundesliga

Piszczek, Roca, Khedira & Co. – Die langsamsten Spieler der Bundesliga

Marc Roca
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Mit 36,51 km/h ist Bayern-Youngster Alphonso Davies der schnellste Spieler in der laufenden Bundesliga-Saison. Das Gegenstück zum Kanadier ist Neuzugang Marc Roca, der zu den langsamsten Spielern der Liga gehört.



Das Portal „90min“ hat die offiziellen Spieldaten der Bundesliga ausgewertet und die langsamsten Spieler für die laufende Saison ermittelt. Dabei wurden nur Feldspieler berücksichtigt, die mindestes 45 Minuten zum Einsatz kamen.

Mit 27,27 km/h ist BVB-Oldie Lukasz Piszczek der langsamste Spieler in der BL-Saison 2020/21. Marcin Kaminski vom VfB Stuttgart folgt mit 27,73 km/h auf Platz 2. Rocco Reitz von Borussia Mönchengladbach belegt mit 27,77 km/h den dritten Rang.

Mit Marc Roca ist auch ein Profi des FC Bayern in den Top 10 vertreten. Der Spanier liegt mit 28,38 km/h auf Rang 5.

Die Top 10 der langsamsten Spieler der Bundesliga-Saison 2020/21:

  1. Lukasz Piszczek (Borussia Dortmund) – 27,27 (km/h)
  2. Marcin Kaminski (VfB Stuttgart) – 27,72
  3. Rocco Reitz (Borussia Mönchengladbach) – 27,77
  4. Marco Höger (1. FC Köln) – 28,18
  5. Marc Roca (Bayern München) – 28,38
  6. Philipp Klement (VfB Stuttgart) – 28,54
  7. Charles Aranguiz (Bayer Leverkusen) – 29,12
  8. Exequiel Palacios (Bayer Leverkusen) – 29,21
  9. Sami Khedira (Hertha BSC) – 29,29
  10. Max Meyer (1. FC Köln) – 29,36