Bundesliga

Expected Goals-Ranking: BL-Klubs erzielen mehr Tore als erwartet, nur die Serie A ist besser

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Immer wieder stellen sich Fußballfans die Frage, welche Liga die beste in Europa ist. Die Bundesliga muss sich dabei regelmäßig gegen die englische Premier League geschlagen geben. In Sachen Expected Goals liegt das deutsche Oberhaus deutlich vor der EPL, dafür jedoch hinter der Serie A.



Die Datenexperten von „Opta“ haben sich diese Woche etwas genauer mit der Chancenverwertung in Europas Top-Ligen beschäftigt und dabei analysiert wie die Ligen in Deutschland, Italien, Spanien, England und Frankreich in Sachen „Expected Goals“ derzeit unterwegs sind. Die italienische Serie A hat dabei am besten abgeschnitten. In Italien wurden bis dato 831 Tore erzielt, mit Abstand die meisten in ganz Europa. Zudem haben die Klubs aus Süd-Europa 36,1 mehr Tore erzielt als erwartet, denn der „Expected Goals“-Wert liegt bei 794,9.

Auf Platz 2 folgt die Fußball Bundesliga mit 707 Toren und einem „Expected Goals“-Wert von 676,3. Damit wurden auch in der Bundesliga 30,7 mehr Treffer erzielt als statistisch erwartet. Auf Rang 3 folgt die englische Premier League mit 759 Tore und 740,4 „Expected Goals“ (+18,6).

Die französische Ligue 1 hat fast eine Punktlandung geschafft. In Frankreich wurden 808 Tore erzielt und 807,3 erwartet. Abgeschlagen auf dem letzten Rang liegt die spanische La Liga mit -1,4. Real Madrid & Co. haben 695 Tore bisher erzielt, bei einem „Expected Goals“-Wert von 696,4.

Das Expected Goal-Modell zeigt, wie hoch die Chance auf das Tor wirklich war und berechnet für jeden Abschluss anhand mehrerer Faktoren den sog. xG-Wert. Entscheidend ist dabei unter anderem, von wo auf dem Feld der Abschluss erfolgte, wie der Winkel zum Tor war und wie viele Gegenspieler sich noch zwischen Ball und Tor befanden. Der xG-Wert ist damit deutlich aussagekräftiger als die normale Torschuss-Statistik.

Expected Goals-Ranking in Europa: Die Top 5-Ligen in der Übersicht

  1. Serie A – 831 Tore, +36,1
  2. Bundesliga – 707 Tore, +30,7
  3. Premier League – 759 Tore – +18,6
  4. Ligue 1 – 808, +0,7
  5. La Liga – 695, -1,4