FC Bayern News

Süle trainiert wieder mit der Mannschaft und steht für das Leipzig-Spiel zur Verfügung

Niklas Süle
Foto: Lukas Barth-Tuttas - Pool/Getty Images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Hansi Flick. Niklas Süle ist nach seiner Oberschenkelzerrung wieder ins Mannschaftstraining der Münchner eingestiegen. Damit ist der 25-jährige Abwehrspieler für das bevorstehende Bundesliga-Topspiel gegen RB Leipzig einsatzbereit.



Während Süle gestern noch individuell trainierte, kehrte er am Dienstag zurück ins reguläre Teamtraining an der Säbener Straße. Der Innenverteidiger plagte sich zuletzt mit Oberschenkelprobleme herum und musste deswegen auch vorzeitig von der deutschen Nationalmannschaft abreisen.

Süle gegen Leipzig gesetzt?

Bedingt durch den Ausfall von Jerome Boateng (Gelbsperre) wird der 25-jährige mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit neben David Alaba im Abwehrzentrum beginnen. Süle der zuletzt immer wieder zwischen Ersatzbank und Startelf gependelt ist, erhält damit eine Chance sich in einem absoluten Spitzenspiel zu beweisen. Auch mit Blick auf die bevorstehenden Vertragsgespräche mit den Münchner kann er somit sicherlich Pluspunkte sammeln.