FC Bayern News

Nagelsmann dementiert Verhandlungen mit dem FC Bayern

Julian Nagelsmann
Foto: Maja Hitij/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge befindet sich der FC Bayern derzeit in fortgeschrittenen Gesprächen mit Julian Nagelsmann. Der 33-jährige Coach von RB Leipzig soll demnach die Nachfolge von Hansi Flick kommenden Sommer an der Isar antreten. Nagelsmann selbst hat dies am Donnerstag dementiert.



„Sky“-Experte Lothar Matthäus enthüllte am Mittwochabend, nach dem CL-Aus gegen Paris, dass die Bayern die Verhandlungen Julian Nagelsmann aufgenommen haben. Demnach würde man bereits über das „Wirtschaftliche“ sprechen. Nagelsmann selbst will davon jedoch nichts wissen.

„Es gab und gibt keine Gespräche mit dem FC Bayern“

Auf der Abschluss-PK vor dem morgigen Bundesliga-Spiel gegen Hoffenheim bezog Nagelsmann Stellung zu den Gerüchten und dementierte diese sehr deutlich: „Es gab und gibt keine Gespräche mit dem FC Bayern. Ich habe keine Ahnung woher Lothar diese Informationen hat. Das gilt natürlich auch für meine Berater, auch da gab es keine Gespräche.“

Laut Nagelsmann hat er (aktuell) keine Ambitionen Leipzig im Sommer zu verlassen: „Ich habe nicht mit dem Klub gesprochen, weil es nichts zu besprechen wird. Ich habe noch einen Vertrag bis 2023 bei RB.“

Kurios: Der 33-jährige hat die Aussagen von Matthäus und Hansi Flick gestern Abend selbst nicht gesehen, sondern nach dem CL-Rückspiel gegen Paris eine „Motorad-Doku“ auf Netflix zu Ende geschaut.