FC Bayern News

Gute Fortschritte: Lewandowski-Comeback rückt immer näher

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Robert Lewandowski. Aktuellen Medienberichten zufolge macht der Pole „gute Fortschritte“ im Aufbautraining und steht unmittelbar vor einem Comeback.



Ende März hat sich der 32-jährige im Rahmen der Länderspielreise mit Polen eine Bänderdehnung im rechten Knie zugezogen und fällt seitdem verletzungsbedingt aus. Wie der „kicker“ berichtet, läuft die Reha von Lewandowski jedoch nach Plan und der Stürmer könnte bereits diese Woche wieder auf den Rasen zurückkehren.

Einsatz gegen Leverkusen kommt noch zu früh

Auch wenn der Top-Torjäger „gute Fortschritte“ macht, kommt das Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen am morgigen Dienstag laut dem „kicker“ noch zu früh für Lewandowski.

Spätestens am kommenden Samstag in Mainz soll der amtierende Weltfußballer wieder im Bayern-Kader stehen. Dann blieben dem FCB-Profi noch vier Partien, um den ewigen Rekord 40-Tore-Rekord Gerd Müllers zu knacken. Lewandowski hat derzeit 35 Tore auf dem Konto und braucht somit fünf weitere, um den Müller-Rekord einzustellen und sechs, um diesen zu brechen.