FC Bayern News

Corentin Tolisso: Comeback und Abschied beim FC Bayern rückt näher

Corentin Tolisso
Foto: imago images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Corentin Tolisso. Wie der FC Bayern am Donnerstag bekannt gab, hat der 26-jährige Mittelfeldspieler wieder das Training mit dem Ball aufgenommen. Das Comeback des Franzosen rückt immer näher.



Tolisso hat sich Mitte Februar einen Sehnenriss im linken Oberschenkel zugezogen und musste anschließend operiert werden. Knapp 2,5 Monate später steht der Franzose vor seinem Comeback. Wie die Münchner auf ihrer Webseite bekannt gaben, hat Tolisso den nächsten Meilenstein in seiner Reha erreicht. Der 26-jährige trainiert seit heute wieder mit dem Ball.

Wann genau Tolisso wieder auf den Rasen zurückkehren wird ist offen. Die Münchner bestreiten noch drei Spiele: Gladbach (8.5.), Freiburg (15.5.) und Augsburg (22.5.). Es wird spannend zu sehen ob Tolisso noch in der Saison ein Spiel für den FCB bestreiten wird.

Bayern hört sich Angebote für Tolisso an

Wie es nach der Saison mit Tolisso an der Isar weitergeht ist derzeit noch offen. Wie der „kicker“ berichtet, sind die Bayern-Verantwortlichen offen für einen Verkauf des französischen Nationalspielers. Der Mittelfeldspieler ist vertraglich nur noch bis 2022 an den Rekordmeister gebunden. Ein Verkauf im Sommer wäre die letzte Gelegenheit für den FCB nochmals eine Ablöse zu generieren. Zuletzt machten Meldungen die Runde, dass West Ham United sich mit Tolisso beschäftigen würde.