FC Bayern News

Boateng, Hernandez und Süle: Angeschlagenes Trio meldet sich für Gladbach-Spiel fit

FC Bayern Training
Foto: imago images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Hansi Flick. Mit Jerome Boateng, Lucas Hernandez und Niklas Süle stehen dem FCB-Coach am kommenden Samstag beim Bundesliga-Spiel gegen Borussia M’Gladbach drei Spieler zur Verfügung, die zuletzt alle samt angeschlagen waren.



Das Bayern-Lazarett lichtet sich langsam, aber sicher. Vergangene Woche feierte Corentin Tolisso sein Trainings-Comeback nach wochenlanger Pause. Der Franzose könnte noch in der laufenden Saison auf den Rasen zurückkehren. Ein Einsatz gegen Borussia M’Gladbach am Samstag kommt jedoch definitiv zu früh. Deutlich besser sieht es indes bei Jerome Boateng, Lucas Hernandez und Niklas Süle aus.

Abwehr-Trio ist bereit für den Titel-Matchball

Wie „Sky“-Reporter Torben Hoffmann berichtet, hat das Trio am Dienstag wieder erste Einheiten mit der Mannschaft absolviert. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen mit dem Team haben Boateng und Süle individuell weiter trainiert. Die drei Abwehrspieler waren zuletzt alle samt angeschlagen, könnten gegen Gladbach jedoch ihr Comeback feiern.

Die Bayern können sich mit einem Heimsieg am Samstagabend gegen die Fohlen vorzeitig die Deutsche Meisterschaft sichern. Den ersten Matchball hat die Flick-Elf vor knapp zehn Tagen bei der 1:2-Niederlage gegen Mainz 05 liegen gelassen.