FC Bayern News

Rummenigge zum Gewinn der Meisterschaft: „Die Burschen sind unglaublich!“

FC Bayern
Foto: imago images

Nicht nur die Bayern-Spieler und Hansi Flick waren nach der 6:0-Gala gegen Borussia M’Gladbach und dem vorzeitigen Gewinn der Deutschen Meisterschaft hoch zufrieden, auch Klubchef Karl-Heinz Rummenigge fand nach dem Spiel nur lobende Worte für die Leistung der Flick-Elf.



Aufgrund der Leipzig-Niederlage in Dortmund, standen die Münchner bereits vor Anpfiff als Deutscher Meister fest. Für Karl-Heinz Rummenigge ist es umso erstaunlicher mit welcher Lust die FCB-Spieler gegen Gladbach aufgetreten sind: „Die Burschen sind unglaublich! Wenn du weißt du bist Meister, dann fällt die Spannung in der Regel ab und es kommt ein Larifari-Spiel heraus. Sie haben aber genau das Gegenteil gemacht und sich von der ersten Minute an konzentriert. Das Team hat einen unglaublichen Charakter und einen unglaublichen Siegeswillen gezeigt.“

„Ich dachte das ist ein Rekord für die Ewigkeit“

Rummenigge schwärmte vor allem von Robert Lewandowski, der mit seinem Dreierpack auf 39 Tore in der laufenden Saison kommt und damit kurz davor steht den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller zu knacken. Aus Sicht des 65-jährigen eine unfassbare Leistung: „Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich erstaunt bin. Als Gerd Müller damals den Rekord aufgestellt hat, war ich noch gar nicht beim FC Bayern. Ich dachte, das ist ein Rekord für die Ewigkeit, der nie geschlagen wird. Robert ist einer der größten Stürmer der Vereinsgeschichte.“