FC Bayern News

Flick kündigt DFB-Wechsel an: „Es geht nur noch um Kleinigkeiten“

Hansi Flick
Foto: imago images

Der Wechsel von Hansi Flick zum DFB steht kurz bevor. Der 56-jährige hat am Freitag bestätigt, dass es in den Verhandlungen mit dem Verband nur noch um Kleinigkeiten geht.



Nun ist es quasi offiziell. Hansi Flick hat am Freitag bestätigt, dass er zum DFB wechseln wird. Auf der Spieltags-PK vor dem Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg äußerte er sich wie folgt dazu: „Klar ist, dass ich mit dem DFB gesprochen habe. Das kann man auch so sagen. Jeder weiß, wie ich zur Nationalmannschaft stehe. Es ist immer, dass noch Dinge geregelt werden müssen. Da geht es noch um Kleinigkeiten.“

Flick-Wechsel vor der EM rückt immer näher

Laut dem 56-jährigen könnte es zu einer zeitnahen Verkündung kommen: „Wenn die geregelt sind, kann man es auch schnell verkünden. Im Moment ist es aber so, dass ich meinen Fokus auf das Spiel gegen Augsburg gelegt habe.“

Flick wurde zuletzt mit zahlreichen europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht. Der Wechsel zum DFB war jedoch stets die favorisierte Lösung für den Erfolgscoach. Dort wird er nach der EM 2021 die Nachfolge von Joachim Löw als Bundestrainer antreten.