FC Bayern News

Thomas Müller über Niklas Süle: „Er will es allen zeigen“

Niklas Süle
Foto: imago images

Nach einer schweren Saison beim FC Bayern mit vielen Rückschlägen, möchte Niklas Süle bei er bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft mit Deutschland voll angreifen. Wie dessen Teamkollege Thomas Müller enthüllt hat, ist der 25-jährige besonders motiviert.



Die Kritik an Niklas Süle ist in den vergangenen Monaten nicht wirklich verstummt. Vor allem sein körperlicher Zustand wurde immer wieder thematisiert. Der Innenverteidiger hatte zuletzt immer wieder mit kleineren Verletzungen und Ausfällen zu kämpfen und ist, auch nach seinem Kreuzbandriss, sicherlich noch nicht bei 100 Prozent angelangt.

„Er ist willig und gierig und will die Zeit hier nutzen“

Während seine Bayern-Kollege diese Woche ihren Kurzurlaub genossen haben, absolvierte Süle an der Säbener Straße Extraschichten, um sich für die EM fit zu machen. Aktuellen Medienberichten zufolge hat der Abwehrspieler auch beim DFB-Team ein „spezielles Programm“ erhalten.

Thomas Müller betonte am Sonntag, dass Süle hoch motiviert ist und die vielen kritischen Stimmen ihn noch mehr anspornen: „Niki ist willig und gierig und will die Zeit hier nutzen, um es allen zu zeigen. Es gibt immer wieder Kritik, auch nach seiner schweren Verletzung war es sicher nicht einfach, aber Gegenwind stachelt einen auch an.“

Es wird spannend zu sehen welche Rolle Süle unter Löw bei der EURO spielen wird. Der 25-jährige spielt auch um seine sportliche Zukunft. Zuletzt machten vermehrt Gerüchte die Runde, wonach die Bayern durchaus bereit sind den Nationalspieler im Sommer gewinnbringend zu verkaufen. Vertraglich ist Süle nur noch bis 2022 an den FCB gebunden. Die Gespräche zwischen den Bayern und Süle pausieren aktuell.