FC Bayern News

Nübel-Leihe rückt näher: Bayern möchte Sven Ulreich als Neuer-Backup zurückholen!

Sven Ulreich
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge ist der FC Bayern auf der Suche nach einem Ersatz für den wechselwilligen Alexander Nübel fündig geworden. Wie die „AZ“ berichtet, arbeiten die Münchner an einer Rückholaktion von Sven Ulreich.



Die Personalie Alexander Nübel hat in den vergangenen Monaten beim FC Bayern für viel Aufsehen gesorgt. Der 24-jährige Torhüter hat nur vier Spiele in der abgelaufenen Saison für den Rekordmeister absolviert und ist unzufrieden mit seiner Rolle an der Isar. Dessen Berater hat in den vergangenen Monaten immer wieder eine Leihe im Sommer ins Gespräch gebracht.

Das Problem: Die Bayern-Verantwortlichen haben zuletzt stets auf einen Verbleib gepocht, da man keine Lust (und Geld) hat sich im Sommer auf die Suche nach einem neuen Backup für Manuel Neuer zu begeben. Durch die Vertragsauflösung von Sven Ulreich beim Hamburger SV hat sich die Ausgangslage nur dramatisch verändert.

Ulreich steht kurz vor einem Comeback beim FC Bayern

Wie Patrick Strasser von der „AZ“ via Twitter berichtet, haben die Bayern bereits den konkreten Plan Ulreich erneut als Backup von Manuel Neuer zu verpflichten. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass man für Nübel ein Klub findet, bei dem dieser Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln kann, idealerweise in der Champions League. Mit dem französischen Meister LOSC Lille und der AS Monaco soll es bereits zwei konkrete Interessenten geben. Beide Klubs sind offen für eine zweijährige Leihe. Auch ein Leihgeschäft innerhalb der Bundesliga soll laut Strasser denkbar sein. Sobald man einen Abnehmer für Nübel gefunden hat, möchten die Bayern den Ulreich-Deal perfekt machen.

Ulreich wechselte vergangenen Sommer vom FCB zum Hamburger SV, weil er bei den Hanseaten zur Stammkraft wurde. Nach nur einer Saison hat man die Zusammenarbeit am Freitag jedoch vorzeitig beendet. Zwischen 2015 bis 2020 stand der 32-jährige Schlussmann fünf Jahre beim FC Bayern unter Vertrag und agierte als Backup für Manuel Neuer. Bedingt durch zwei größere Verletzungen des Welttorhüters hat Ulreich insgesamt 70 Spiele für den Rekordmeister absolviert.

Zuletzt wurde auch Stefan Ortega von Arminia Bielefeld als möglicher Neuer-Backup beim FCB gehandelt. Der 28-jährige würde jedoch eine Ablöse kosten. Als vereinsloser Spieler ist Ulreich ablösefrei zu haben, was den Bayern in der aktuellen Lage deutlich mehr entgegenkommt.