FC Bayern News

Enthüllt: So viel verlangen die Bayern für eine Nübel-Leihe

Alexander Nübel
Foto: imago images

Alexander Nübel will den FC Bayern im Sommer verlassen. Der 24-jähirge würde sich gerne für zwei Jahre an einen ambitionierten Verein verleihen lassen. Auch die Münchner sollen mittlerweile bereit sein den Torhüter vorübergehend ziehen zu lassen, damit dieser mehr Einsatzzeiten erhalten kann. Nun wurde bekannt, was die Bayern für eine Nübel-Leihe verlangen.



Wie die „Sport BILD“ berichtet, darf Nübel den FC Bayern verlassen, jedoch nur wenn die (finanziellen) Vorstellungen der Münchner erfüllt werden. Laut dem Blatt fordert der FCB eine Leihgebühr in Höhe von zwei Mio. Euro für den Schlussmann. Zudem muss der neue Verein das volle Gehalt des 24-jährigen, knapp 5 Mio. Euro, übernehmen.

Monaco bleibt weiterhin eine Option

Nach „Sport BILD“-Informationen hat sich der französische Meister OSC Lille mittlerweile aus dem Transferpoker zurückgezogen. Demnach ist Nübel dem Ligue 1-Klub zu teuer. Die AS Monaco hingegen mit Ex-Bayern-Coach Niko Kovac soll weiterhin an dem Torhüter dran sein. Gerüchten zufolge beschäftigen sich die Monegassen aber auch mit Roman Bürki von Borussia Dortmund. Dem Vernehmen nach soll der Schweizer bereits für drei Mio. Euro im Sommer zu haben sein.