FC Bayern News

Kein DFB-Rücktritt: Thomas Müller möchte zur WM 2022 nach Katar!

Thomas Müller
Foto: imago images

Nach dem frühen Aus bei der Fußball-Europameisterschaft wird sich bei der deutschen Nationalmannschaft personell einiges verändern. Nicht nur Joachim Löw wird die DFB-Elf verlassen, Gerüchten zufolge wird es auch den einen oder anderen Spieler-Rücktritt geben. Aktuellen Meldungen zufolge soll Thomas Müller nicht zu den Kandidaten gehören.



Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, möchte Bayern-Profi Thomas Müller weiterhin für die deutsche Nationalmannschaft spielen. Der 31-jährige möchte in der kommenden Saison erneut voll angreifen und sich Bestform für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar präsentieren.

Flick setzt weiterhin auf Müller

Müller, der bei der EURO durch Knieverletzung nicht seine Topform abrufen konnte, spielt zudem in den Planungen von Neu-Bundestrainer Hansi Flick eine Rolle. Laut der „BILD Zeitung“ hat der ehemalige Bayern-Trainer Müller bereits „positive Signale“ bezüglich seiner Zukunft in der Nationalmannschaft gesendet.

Während Müller weitermachen möchte, gibt es mit Toni Kroos, Ilkay Gündogan und Mats Hummels drei weitere „Wackelkandidaten“. Gerüchten zufolge könnte Kroos zeitnah seinen Rücktritt verkünden. Auch Gündogan soll entsprechende Gedanken haben. Hummels hingegen soll indes offen dafür sein weiter zu machen. Der BVB-Profi hat bisher jedoch kein Gespräch mit Flick gehabt. Zumal dieser auch über ein Comeback von Jerome Boateng nachdenken soll.