FC Bayern News

Neuer Shootingstar beim FC Bayern? Armindo Sieb hofft auf eine Chance unter Nagelsmann

Armindo Sieb
Foto: imago images

Nach dem Weggang von Douglas Costa sucht der FC Bayern weiterhin einen neuen Flügelstürmer. Bedingt durch die angespannte wirtschaftliche Lage, könnte die Münchner die vakante Position mit einem Nachwuchstalent besetzen. Aktuellen Medienberichten zufolge ist Armindo Sieb ein potenzieller Kandidat dafür.



In der Saison 2019/20 stieg Alphonso Davies zum Shooting Star beim FC Bayern auf. In der Vorsaison war es Jamal Musiala und mit Armindo Sieb steht bereits der nächste Youngster in den Startlöchern, der den (großen) Durchbruch bei den FCB-Profis schaffen könnte.

Machen die Bayern aus der Not eine Tugend?

Wie Goal/Spox-Redakteur Kerry Hau berichtet, stehen die Chancen nicht allzu schlecht, dass das 18-jährige Top-Talent unter Neu-Trainer Julian Nagelsmann eine ernsthafte Chance erhält. Sieb hat in der vergangenen Saison sein Profi-Debüt unter Hansi Flick gefeiert und durfte im DFB-Pokal für knapp 30 Minuten ran. Eine schwere Bänderverletzung hat ihn jedoch zu einer monatelangen Zwangspause gezwungen.

Der offensive Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2020 von der TSG Hoffenheim an den FC Bayern Campus und hat zuletzt starke Leistungen bei den Bayern-Amateuren gezeigt (12 Spiele, 2 Tore und 2 Vorlagen). Bedingt durch die vielen EM-Fahrer wird Sieb zum Trainingsauftakt kommende Woche von Anfang an bei den Profis mit trainieren. Es wird spannend zu sehen ob unter Nagelsmann zu seinen Einsatzzeiten kommen wird.