FC Bayern News

Trotz Verlängerung: Stanisic soll die Bayern verlassen

Josip Stanisic
Foto: imago images

Gerade erst wurde das Münchner Talent Josip Stanisic für seine starke Entwicklung mit einem Profi-Vertrag bis 2023 belohnt. Der Youngster kam sogar erstmals in der Bundesliga zum Einsatz und soll fortan mit den Profis unter Julian Nagelsmann trainieren. Allerdings stehen die Zeichen dennoch auf Trennung.



„Ich bin überglücklich, meinen ersten Profivertrag unterschrieben zu haben und bedanke mich für das Vertrauen der Verantwortlichen“, wurde der 21-jährige Defensivspieler zuletzt noch in einer Mitteilung des Rekordmeisters zitiert. Wie die „BILD“ berichtet steht der Youngster allerdings auf der Verkaufsliste der Münchner. Angedacht wird offenbar aber eher eine Leihe und kein Verkauf. Das Boulevard-Magazin berichtet von ersten Gerüchten, wenngleich kein Verein genannt wurde. Vor einigen Wochen wurde Stanisic mit dem SKN St.Pölten in Verbindung gebracht. Allerdings stieg der Klub in die zweite österreichische Liga ab, weshalb ein Wechsel dorthin unwahrscheinlich ist.

Stanisic zu gut für die Amateure und zu schwach für das Profi-Team

Eine wirkliche Perspektive hat er jedoch bei den Bayern auch nicht. In der ersten Mannschaft ist die Konkurrenz zu stark, um Stanisic Spielzeit zu ermöglichen. Nach dem Abstieg der zweiten Mannschaft in die Regionalliga, machen weitere Amateur-Einsätze wenig Sinn. Der Akteur ist in seiner Entwicklung zu weit und mit 21 Jahren zu alt, um dort die notwendigen Schritte zu machen. Derzeit erscheint eine Leihe in die 2.Bundesliga oder in eine kleinere europäische Liga, wie die Eredivisie, ein logischer Weg zu sein.

Fünf weitere Bayern-Profis auf Streichliste

Stanisic befindet sich jedoch auf der Münchner „Streichliste“ in guter Gesellschaft. BILD-Angaben zufolge, befinden sich dort auch Oliver Batista Meier, der in der Vorsaison an den SC Heerenveen verliehen war. Zudem sollen auch die weiteren Leih-Rückkehrer Joshua Zirkzee, Adrian Fein und Mickaël Cuisance den Klub verlassen. Gleiches gilt für den als Fehleinkauf abgestempelten Bouna Sarr.