FC Bayern News

Lewy, Kimmich, Müller & Co. – Viele Bayern-Stars kehren erst Ende Juli nach München zurück

FC Bayern Training
Foto: imago images

Seit gestern Nachmittag rollt der Ball an der Säbener Straße wieder. Julian Nagelsmann hat den Startschuss für die Sommer-Vorbereitung 2021 gegeben und das erste Training als FCB-Coach geleitet. Dem 33-jährigen steht derzeit nur ein Rumpfkader zur Verfügung. Die meisten Top-Stars steigen erste Ende Juli wieder ins reguläre Training ein.



Insgesamt 19 Spiele standen Nagelsmann am Mittwoch zum Auftakt in die Saison-Vorbereitung zur Verfügung. Neben zehn Profis musste der Bayern-Coach das Training mit neun Nachwuchstalenten vom Campus auffüllen. Daran wird sich in den kommenden Wochen wenig verändern. Im Rahmen einer Q&A-Runde auf Instagram enthüllte Nagelsmann wann die zahlreichen Nationalspieler wieder nach München zurückkehren.

Müller, Kimmich und Neuer steigen als Letzte ins Training ein

Nagelsmann muss derzeit auf 13 Spieler verzichten, die meisten davon waren bei der Fußball-Europameisterschaft im Einsatz. Eric Maxim Choupo-Moting wird bereits am kommenden Montag (12. Juli) wieder an der Säbener Straße erwartet. Der Stürmer hat im Juni lediglich zwei Länderspiele mit Kamerun absolviert.

Ein Großteil der Spieler steht Nagelsmann erst ab dem 26. Juli wieder zu Verfügung. Hierzu gehören die französische EURO-Fraktion rund um Kingsley Coman, Corentin Tolisso und Benjamin Pavard, sowie die fünf deutschen Nationalspieler Jamal Musiala, Leroy Sane, Leon Goretzka, Niklas Süle und Serge Gnabry. Auch Robert Lewandowski wird an diesem Datum wieder in München zurück sein.

Thomas Müller, Joshua Kimmich und Manuel Neuer hingegen haben ein paar Tage Sonderurlaub erhalten laut Nagelsmann, da diese in den vergangenen Monaten besonders viel gespielt haben. Das DFB-Trio stößt am 31. Juli zum Rest der Mannschaft hinzu.