Transfers

Bayern geht leer aus: Top-Talent Yusuf Demir wechselt zum FC Barcelona

Yusuf Demir
Foto: imago images

Der FC Bayern hat im Wettbuhlen um den 18-jährigen Offensivspieler Yusuf Demir den Kürzeren gezogen. Das Top-Talent wechselt von Rapid Wien zum FC Barcelona.



Nachdem Barca mit Memphis Depay, Eric Garcia und Sergio Aguero bereits drei namenhafte Stars verpflichtet hat, haben sich die Katalanen auch den heiß begehrten Youngster Yusuf Demir gesichert. Der Österreicher mit türkischem Wurzeln schließt sich vorerst auf Leihbasis dem FC Barcelona B an. Zudem haben sich die Katalanen eine Kaufoption in Höhe von 10 Mio. Euro gesichert.

Mit neun Toren und drei Vorlagen in 32 Spielen hatte der österreichische Nationalspieler in der abgelaufenen Saison auf sich aufmerksam gemacht. Diverse Spitzenklubs aus ganz Europa waren hinter dem variabel einsetzbaren Offensiv-Akteur her. Den Zuschlag hat letztendlich Barca erhalten. Demir hat den Messi-Klub von Anfang an als Wunsch-Ziel auserkoren.

Übereinstimmenden Berichten zufolge befand sich unter den möglichen Abnehmern für Demir auch der FC Bayern. Allen voran Chef-Scout Marco Neppe soll im Werben um Demir alles in die Waagschale geworfen haben, um den Österreicher an die Säbener Straße zu locken – ohne Erfolg.