FC Bayern News

Bayern wird seine Testspiele im Juli vor 20.000 Zuschauern austragen

Allianz Arena
Foto: imago images

Die Fan-Rückkehr beim FC Bayern rückt immer. Wie nun bekannt wurde, werden bereits im Juli bis zu 20.000 Fans in die Allianz Arena zurückkehren.



Am kommenden Samstag bestreiten Julian Nagelsmann und sein Team ihr erstes Testspiel gegen den 1. FC Köln. Die Partie wird in der MS Technologie-Arena in Villingen vor 6.000 Zuschauern stattfinden. Eine Woche später empfangen die Münchner Ajax Amsterdam in der heimischen Allianz Arena. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, werden zu diesem Spiel bis zu 20.000 Zuschauer zugelassen.

Auch zu den Spielen gegen Borussia Mönchengladbach (28. Juli) und den SSC Neapel (31. Juli) sind 20.000 Zuschauer möglich. Laut dem Blatt wird der FCB Ende dieser Woche den Ticket-Verkauf starten.

35 Prozent der Gesamtkapazität und Maskenpflicht im Stadion

Nach Informationen der „BILD Zeitung“ hat die bayerische Landesregierung zudem bestätigt, dass nur 35 Prozent der Gesamtkapazität genutzt werden dürfen. Dies bleibt vorerst so, auch im August zum Auftakt in die neue Bundesliga Saison.

Weitere Voraussetzungen für den Stadionbesuch sind: Ein negativer Corona-Test, sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Stadion. Anders als bei den EM-Spielen in München entfällt am Sitzplatz jedoch die Maskenpflicht. Zudem gilt weiterhin ein Alkoholverbot.