Fussball News

Zum zweiten Mal: Arjen Robben beendet seine aktive Profi-Laufbahn!

Arjen Robben
Foto: imago images

Der langjährige Bayern-Profi Arjen Robben hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass er seine aktive Profi-Laufbahn beendet. Der 37-jährige stand zuletzt beim FC Groningen in seiner niederländischen Heimat unter Vertrag. Für Robben ist es bereits der zweite Rücktritt nach 2019.



Über seine sozialen Netzwerke hat Robben heute offiziell bekannt gegeben, dass er seine Fußballschuhe endgültig an den Nagel hängt. Der Offensivspieler äußerte sich wie folgt dazu: „Liebe Fußballfreunde, Ich habe beschlossen, meine aktive Fußballkarriere zu beenden. Eine sehr schwierige Wahl. Ich möchte allen für die herzerwärmende Unterstützung danken!“

Robben-Comeback endet nach nur einer Saison

Robben hatte bereits 2019, nach dem Auslaufen seines Vertrags beim FC Bayern, beschlossen nicht mehr aktiv zu spielen. Im Sommer 2020 folgte dann jedoch vollkommen überraschend das Comeback bei seinem Jugendklub FC Groningen. Verletzungsbedingt hat der Rechtsaußen jedoch nur sieben Spiele (zwei Tore) in der abgelaufenen Saison bestritten.

Der 96-fache niederländische Nationalspieler begann seine Karriere einst in Groningen und schaffte dort den Sprung in den Profibereich. Über Eindhoven, Chelsea und Real Madrid landete er im Sommer 2009 beim FC Bayern und stand zehn Jahre in München unter Vertrag. Mit dem FCB hat Robben zahlreiche nationale Titel gewonnen. Die Krönung seiner Bayern-Zeit und vermutlich auch seiner langen Karriere war der CL-Gewinn 2013. Robben erzielte m Endspiel den entscheidenden 2:1-Siegtreffer gegen Borussia Dortmund.