Champions League

UEFA legt CL-Finalorte fest: München ist 2025 dran!

Champions League
Foto: VALERY HACHE/AFP via Getty Images

Bedingt durch die anhaltende Corona-Pandemie wurde das CL-Finale in den vergangenen beiden Jahren nicht wie geplant in Istanbul ausgetragen. Die UEFA hat heute die Finalorte bis 2025 bekannt gegeben.



In der Vorsaison wurde das CL-Finale Corona-bedingt kurzfristig von Istanbul nach Porto verlegt. Die türkische Hauptstadt wird 2022/23 einen neuen Anlauf als Endspiel-Gastgeber erhalten. In der kommenden CL-Saison ist zunächst Sankt-Petersburg an der Reihe wie die UEFA heute bekannt gab.

München ist 2025 Final-Gastgeber

2024 wird das Endspiel in der Königsklasse im Londoner Wembley Stadion stattfinden. 2025 könnte es dann zur Neuauflage vom „Finale dahoam“ kommen, dann gastiert das Endspiel in der Münchner Allianz Arena.

Dublin und Bilbao erhalten EL-Finale

Neben den CL-Finalorten hat die UEFA auch die Endspiel-Gastgeber für die kommenden EL-Finals veröffentlicht. 2022 findet dies in Sevilla statt, 2023 in Budapest.

Für 2024 hat Dublin den Zuschlag erhalten, für 2025 Bilbao. Die letzten beiden Städte waren ursprünglich Gastgeber bei der EM 2021, mussten Corona-bedingt jedoch ihren Rückzug verkünden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.