FC Bayern News

Coman arbeitet an einem Sommer-Transfer: Die Bayern werden zeitnah ein Angebot erhalten!

Kingsley Coman
Foto: imago images

Verlässt Kingsley Coman den FC Bayern diesen Sommer? Der Franzose wurde zuletzt mit zahlreichen Vereinen in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge werden die Münchner bald ein Angebot für den Flügelstürmer erhalten.



In England machen aktuell Meldungen die Runde, wonach der FC Chelsea großes Interesse an dem französischen Nationalspieler hat. Demnach arbeiten die Blues an einem Tauschgeschäft, bei dem Coman nach London wechseln soll und im Gegenzug Callum Hudson-Odoi an die Isar. Dem Vernehmen nach werden die Münchner zeitnah ein Angebot für den 25-jährigen erhalten.

Coman ist offen für eine ablösefreien Abschied im Sommer 2023

Wie Philipp Kessler von der „tz“ berichtet, arbeitet die Coman-Seite an einem Transfer im Sommer. Demnach wird man dem FCB demnächst „ein Angebot eines interessierten Vereins vorlegen“. Um welchen Verein es sich handelt ist offen.

Laut Kessler forciert Coman jedoch keinen Abschied diesen Sommer. Heißt im Klartext: Sollten die Bayern sich mit keinem Klub auf einen Wechsel verständigen, liebäugelt der Franzose damit seinen Vertrag bis zum Sommer 2023 „auszusitzen“ und den Rekordmeister im Anschluss ablösefrei zu verlassen. Gerüchten zufolge fordern die Bayern 80-100 Mio. Euro für Coman.