FC Bayern News

Verwirrung um Goretzka: Verlängerung beim FC Bayern hängt wohl nicht vom Gehalt ab!

Leon Goretzka
Foto: imago images

Die „Sport BILD“ hat in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, dass Leon Goretzka zum Topverdiener beim FC Bayern aufsteigen möchte und knapp 20 Mio. Euro Gehalt für die Unterschrift unter einen neuen Vertrag fordert. Laut „Sky“ ist an diesen Meldungen nichts dran. Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat demnach andere Prioritäten.



Wie der Pay-TV-Sender am Mittwoch berichtet, ist die Gehaltssumme von 20 Millionen Euro noch nie in den Gesprächen zwischen den Bayern und Goretzka gefallen. Der deutsche Nationalspieler möchte seinen auslaufenden Vertrag beim Rekordmeister nach wie vor verlängern, lässt sich aber bewusst noch etwas Zeit.

Goretzka will abwarten wie sich die Bayern unter Nagelsmann entwickeln

Laut „Sky“ geht es Goretzka vor allem um die sportliche Perspektive. Heißt im Klartext: Sind die Bayern in der Zukunft in der Lage national und vor allem international wettbewerbsfähig zu sein. Demnach möchte der Mittelfeldspieler „noch abwarten und schauen wie sich die Mannschaft unter Trainer Julian Nagelsmann entwickelt.“

Immerhin: Bayerns neuer Cheftrainer ist voll und ganz von Goretzka überzeugt und baut fest auf den 26-jährigen wie er zuletzt deutlich gemacht hat: „Er hat eine unglaubliche Dynamik und ist ein fester Baustein auch in meinem Kopf. Trotzdem ist es normal, dass ein Spieler ein bisschen nachdenkt und seinen Wert abklopft.“