Transfers

Antony zum FC Bayern? Nur wenn Coman im Sommer verkauft wird

Antony
Foto: imago images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Tagen intensiv mit Brasilien-Youngster Antony in Verbindung gebracht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll der 21-jährige Rechtsaußen auf dem Wunschzettel der Münchner stehen. Ein Transfer des Ajax-Stars kommt diesen Sommer jedoch nur in Frage, sollte die Bayern Kingsley Coman verkaufen.



Wie die „Sport BILD“ berichtet, legen die Bayern derzeit keinen Fokus darauf einen neuen Spieler für die offensiven Außenbahnen zu verpflichten. Neben den drei etablierten Stars Kingsley Coman, Leroy Sane und Serge Gnabry sollen eigene Nachwuchstalente wie Jamal Musiala und Armindo Sieb eine Chance erhalten.

Antony ist aktuell kein Thema beim FC Bayern

Nach Informationen der „Sport BILD“ ist Ajax-Profi Antony aktuell kein Thema beim FC Bayern. Dies liegt vermutlich auch an der Tatsache, dass der Youngster 30-35 Mio. Euro kostet.

Laut dem Blatt werden die Münchner auf den Flügelpositionen nur dann tätig, sollte Coman den Verein diesen Sommer verlassen. Gerüchten zufolge wäre der FCB bereit den Franzosen für 80-90 Mio. Euro zu verkaufen. In diesem Fall könnte auch Antony durchaus eine ernsthafte Option für den Rekordmeister werden.