Bundesliga

Nach Reus-Kampfansage: Watzke sieht Bayern weiterhin als Top-Favoriten

Hans-Joachim Watzke
Foto: imago images

BVB-Kapitän Marco Reus hat sich zuletzt sehr kämpferisch gezeigt und betont, dass Dortmund in der neuen Saison erneut zu den Titelfavoriten in der Bundesliga gehört. Hans-Joachim Watzke zeigte sich in Sachen Meisterschaft deutlich zurückhaltender und sieht den FC Bayern weiterhin als den Top-Favoriten.



Reus hat unter der Woche eine Kampfansage in Richtung FC Bayern gerichtet und deutlich gemacht, dass Borussia Dortmund einen Kader hat „um Meister und Pokalsieger zu werden“. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hingegen zeigt sich deutlich zurückhaltender: „Für mich hat Bayern nach wie vor einen Top-Kader und einen Top-Trainer dazubekommen. Für mich ist nach wie vor natürlich Bayern München der Favorit Nummer eins.“

„Ehrlicherweise hat sich nicht so viel getan“

Laut dem 62-jährigen hat sich beim BVB nicht allzu viel getan: „Ich finde es grundsätzlich gut, wenn unsere Spieler selbstbewusst sind. Aber es hat sich ehrlicherweise nicht so viel getan.“ Die größte Veränderung ist demnach der neue Trainer: „Wir haben auch einen sehr, sehr guten Trainer dazubekommen und ich glaube auch, dass wir eine gute Mannschaft haben.“