FC Bayern News

Kehrtwende bei Tolisso: Salihamidzic deutet Verbleib beim FC Bayern an

Corentin Tolisso
Foto: imago images

Corentin Tolisso galt lange Zeit als „sicherer Verkaufskandidat“ beim FC Bayern. Der Franzose ist vertraglich nur noch bis 2022 an die Münchner gebunden. Sportvorstand Hasan Salihamidzic deutete nun, etwas überraschend an, dass der Mittelfeldspieler weiterhin für den FCB spielen wird.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge darf Tolisso den FC Bayern diesen Sommer für 20 Mio. Euro verlassen. Das Problem: Bisher gibt es keine konkreten Interessenten für den 26-jährigen. Auch Salihamidzic bestätigte gegenüber dem italienischen Radiosender „Radio Kiss Kiss“, dass es keinerlei Anfragen gibt: „Es ist unser Spieler, mich hat niemand angerufen.“

„Wir hoffen, dass er eine großartige Saison für den FC Bayern spielt“

Laut dem FCB-Sportvorstand wird Tolisso in der kommenden Saison weiterhin für den Rekordmeister auflaufen: „Coco‘ ist ein toller Spieler, wir hoffen, dass er eine großartige Saison für den FC Bayern spielt.“

Sollte Tolisso tatsächlich beim FC Bayern bleiben, droht den Münchnern ein ablösefreier Abschied in Sommer 2022.