FC Bayern News

Bayern-Startelf zum Liga-Auftakt gegen Gladbach: Süle und Stanisic spielen von Anfang an

Josip Stanisic
Foto: imago images

Der FC Bayern startet heute Abend mit dem Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach in die neue Bundesliga-Saison 2021/22. Bedingt durch die vielen verletzungsbedingten Ausfälle hat Julian Nagelsmann nicht allzu viele Optionen mit Blick auf seine Startelf. Dennoch hat der 34-jährige eine Überraschung parat.



Auch wenn Manuel Neuer kein einziges Vorbereitungsspiel absolviert hat und als einer der letzten ins Teamtraining eingestiegen ist, darf der FCB-Kapitän erwartungsgemäß dennoch gegen Gladbach von Anfang an ran.

Vor Neuer setzt Nagelsmann auf eine Viererkette: Alphonso Davies startet hinten links. Der Kanadier hat verletzungsbedingt große Teile der Saison-Vorbereitung verpasst, genießt dennoch das volle Vertrauen von Nagelsmann. Im Abwehrzentrum bilden Dayot Upamecano und Niklas Süle das Innenverteidigung-Duo. Auf rechts ersetzt Youngster Josip Stanisic den verletzten Benjamin Pavard.

Im Mittelfeld gibt es keine Überraschungen Joshua Kimmich und Leon Goretzka spielen auf der Doppelsechs. Im offensiven Mittelfeld beginnt Thomas Müller.

Auf den offensiven Flügeln dürfen Leroy Sane und Serge Gnabry von Anfang an ran. Robert Lewandowski ist im Sturm gesetzt.