FC Bayern News

Bayern-Quartett rund um Neuer und Lewandowski kehrt gegen Hertha zurück

Manuel Neuer und Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Gute Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. Wie der FCB-Coach am Freitag bekannt gab, feiern mit Manuel Neuer, Robert Lewandowski, Leon Goretzka und Kingsley Coman vier Spieler ihre Comeback am Samstagabend beim Bundesliga-Topspiel gegen Hertha BSC.



Nagelsmann hat unter der Woche, beim 12:0-Erfolg im DFB-Pokal gegen den Bremer SV, freiwillig auf Neuer, Lewandowski und Goretzka verzichtet. Coman fiel angeschlagen aus. Laut dem Bayern-Trainer stehen alle vier Spieler für das morgigen Heimspiel gegen Hertha BSC wieder zur Verfügung: „Alle drei, die die Pause bekommen haben werden wieder dabei sein. Auch Kingsley ist dabei.“

Lucas Hernandez muss sich noch gedulden

Für Lucas Hernandez, der heute wieder ins Teamtraining eingestiegen ist, reicht es laut Nagelsmann noch nicht: „Lucas hat heute mit der Mannschaft trainiert. Er hat sich sehr gut bewegt. Wenn er bei 100 Prozent ist, wird er uns sehr helfen. Aber er ist für morgen noch keine Option.“ Der Franzose wird nach der Länderspielpause zum Spitzenspiel gegen Leipzig wieder einsatzbereit sein.