Transfers

Salihamidzic bestätigt: Bayern arbeitet an einem Sabitzer-Transfer!

Marcel Sabitzer
Foto: imago images

Nun ist es offiziell: Der FC Bayern möchte Marcel Sabitzer verpflichten. Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat am Samstag bestätigt, dass die Münchner derzeit an einem Transfer arbeiten. Aktuellen Medienberichten zufolge haben die Bayern gute Chancen den Österreicher diesen Sommer zu verpflichten.



Schon seit Wochen halten sich hartnäckig die Gerüchte, wonach der FC Bayern an Marcel Sabitzer von RB Leipzig dran sei. Hasan Salihamidzic hat vor dem Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC gegenüber „Sky“ nun bestätigt, dass die Münchner in der Tat an dem Österreicher interessiert sind: „Wir haben uns mit dem Spieler beschäftigt. Er könnte ein Thema werden.“

Zeitgleich deutete der 43-jährige jedoch an, dass die Ablöse zu einem Problem werden könnte: „Wir werden sehen, was in unseren wirtschaftlichen Möglichkeiten liegt.“

Bayern bietet 16 Mio. Euro für Sabitzer

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, könnte der Transfer bereits in den kommenden Tagen über die Bühne gehen. Demnach bieten die Bayern 16 Mio. Euro für den 27-jährigen Mittelfeldspieler. Mit Sabitzer ist sich der FCB bereits seit längere Zeit einig. Auch „SPORT1“-Chefreporter Florian Plettenberg hat die Meldungen der „BILD Zeitung“ bestätigt. Demnach „erwarten alle Seiten eine schnelle Einigung“. Laut Plettenberg wird Sabitzer zum FCB wechseln.

Vertraglich ist der RB-Kapitän nur noch ein bis zum Ende der Saison an die Sachsen gebunden. Gerüchten zufolge möchte der österreichische Nationalspieler (unbedingt) zum Rekordmeister wechseln, auch weil er dort erneut mit Julian Nagelsmann zusammen arbeiten kann.