Champions League

Coman meldet sich für das Barca-Spiel fit – Gnabry fällt wohl aus

Kingsley Coman
Foto: imago images

Der FC Bayern kann zum CL-Auftakt gegen den FC Barcelona auf Kingsley Coman zurückgreifen. Der Franzose hat am Sonntag wieder am regulären Mannschaftstraining der Münchner teilgenommen. Bei Serge Gnabry hingehen wird es allen Anschein nach nicht reichen.



Coman kehrte zuletzt mit Wadenproblemen von der französischen Nationalmannschaft zurück und fehlte beim gestrigen Topspiel gegen RB Leipzig.

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, hat der Flügelstürmer heute jedoch wieder am Teamtraining teilgenommen und sich damit rechtzeitig für das CL-Spiel gegen den FC Barcelona fit gemeldet. Die Münchner starten am kommenden Dienstag mit einem Auswärtsspiel gegen die Katalanen in die neue CL-Saison.

Salihamidzic deutet Gnabry-Ausfall an

Bei Serge Gnabry hingegen wird es wohl nicht reichen. Der Rechtsaußen hat sich gegen Leipzig einen Hexenschuss zugezogen. Sportvorstand Hasan Salihamidzic deutete bei „Sky90“ an, dass der 26-jährige das Duell gegen Barcelona wahrscheinlich verpassen wird.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.