FC Bayern News

Götze bestätigt: „Natürlich war ein Bayern-Comeback ein Thema“

Mario Götze
Foto: IMAGO

Mario Götze wurde im Sommer 2020 intensiv mit einer Rückkehr zum FC Bayern in Verbindung gebracht. Der 29-jährige Offensivspieler hat sich nun erstmals ausführlich zu den Gerüchten geäußert und bestätigt, dass er sich ernsthaft damit beschäftigt hat.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat sich Ex-Bayern-Trainer Hansi Flick vor knapp einem Jahr für ein Bayern-Comeback von Götze stark gemacht. Der offensive Mittelfeldspieler wäre im Sommer 2020 als ablösefreier Spieler günstig zu haben gewesen. Gerüchten zufolge waren die Bayern-Bosse von einer Götze-Rückkehr an die Isar jedoch nicht wirklich angetan und legten ihr Veto ein.

Hoeneß und Rummenigge standen mit Götze in Kontakt

Im Gespräch mit „BILD TV“ hat sich Götze erstmals ausführlich über die Gerüchte geäußert und dabei bestätigt, dass es durchaus eine Option für ihn gewesen wäre, erneut beim Rekordmeister zu unterschreiben: „Wir hatten mehrfach Kontakt. Zu Bayern zu gehen, da wieder Erfolg zu haben, dann auch noch mit Hansi Flick…natürlich war das ein Thema.“ Interessant ist: Laut Götze steht er weiterhin in Kontakt zu den Bayern: „Auch mit Uli Hoeneß bin ich noch im Austausch.“ Auch mit dem damaligen Klubchef Karl-Heinz Rummenigge gab es demnach einen Austausch.

Götze schließt Bundesliga-Rückkehr nicht aus

Der Weltmeister von 2014 stand bereits zwischen 2013 bis 2016 beim FCB unter Vertrag, bevor er zu Borussia Dortmund zurückkehrte. Nach dem geplatzten FCB-Comeback entschied sich Götze für einen Wechsel zur PSV Eindhoven. In den Niederlanden hat sich der Offensivspieler in den vergangenen Monaten in starker Form präsentiert und wird immer wieder mit einer Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft in Verbindung gebracht. Der 29-jährige verriet zwar, dass er mit Bundestrainer Flick in Kontakt sei, ein DFB-Comeback aber aktuell nicht sein primäres Ziel ist: „Ich konzentriere mich auf den Verein. Das, was ich beeinflussen kann. Alles andere wird sich zeigen.“

Götze hat erst vor kurzem seinen Vertrag in Eindhoven bis 2024 vorzeitig verlängert. Eigenen Aussagen zufolge kann er sich jedoch zum Ende seiner aktiven Laufbahn nochmals eine Rückkehr in die Bundesliga vorstellen.