FC Bayern News

FIFA 22 Spieler-Ratings: Lewandowski und Neuer schaffen den Sprung in die Top 10

FC Bayern
Foto: IMAGO

In knapp zwei Wochen erscheint der neue Teil der allseits beliebten Fußballsimulationen „FIFA“. Während sich EA in den vergangenen Tagen dezent zurückgehalten hat in Sachen Spieler-Ratings, wurden heute die Werte der besten Spieler veröffentlicht. Mit Manuel Neuer und Robert Lewandowski haben zwei Bayern-Profis den Sprung in die Top 10 geschafft.



Das Warten hat endlich ein Ende, zumindest für die Top 22-Spieler bei FIFA 22. EA hat am Montag die ersten Ratings offiziell bekannt gegeben. Wie bereits in den Jahren zuvor hat Lionel Messi mit 93 das beste Rating von allen Spielern erhalten. Auf Platz 2 folgt bereits Weltfußballer und Bayern-Top-Torjäger Robert Lewandowski, der ein Gesamt-Rating von 92 erhalten hat. Der 33-jährige hat damit Cristiano Ronaldo vom zweiten Platz verdrängt, der mit einem 91er Rating ein Downgrade erhalten hat und sich den dritten Rang mit Kevin de Bruyne, Kylian Mbappe, Neymar und Jan Oblak teilen muss.

Kimmich schafft den Sprung in die Top 22

Bayern-Kapitän Manuel Neuer kommt auf ein Rating von 90 und ist damit ebenfalls in den Top 10 vertreten. Auch N’Golo Kante, Harry Kane und Marc Andre ter-Stegen kommen alle samt auf 90.

Im Anschluss folgen insgesamt elf Spieler mit einem Rating von 89. Dazu gehört unter anderem auch Joshua Kimmich, der damit nach Neuer und Lewandowski der drittbeste Bayern-Spieler bei FIFA 22 ist.

Alle Spieler-Ratings zu den Top 22-Spielern findet man auf der offiziellen Website von EA.

Die Top 22-Spieler in der Übersicht

  • Lionel Messi – 93
  • Robert Lewandowski – 92
  • Cristiano Ronaldo – 91
  • Kylian Mbappe – 91
  • Kevin De Bruyne – 91
  • Neymar – 91
  • Jan Oblak – 91
  • Harry Kane – 90
  • Ngolo Kante – 90
  • Manuel Neuer – 90
  • Marc-Andre Ter Stegen – 90
  • Mohamed Salah – 89
  • Heung Min Son – 89
  • Gianluigi Donnarumma – 89
  • Karim Benzema – 89
  • Virgil van Dijk – 89
  • Joshua Kimmich – 89
  • Allison – 89
  • Thibaut Courtois – 89
  • Casemiro – 89
  • Ederson – 89
  • Sadio Mane – 89