FC Bayern News

Rummenigge: „Die Bayern sind daran interessiert mit Lewandowski zu verlängern“

Robert Lewandowski
Foto: imago images

Während Fans und Medien seit Monaten darüber spekulieren ob und wie es mit Robert Lewandowski langfristig beim FC Bayern weitergeht, hat Ex-Klubchef Karl-Heinz Rummenigge angedeutet, dass die Münchner großes Interesse daran haben den Vertrag mit dem Top-Torjäger nochmals zu verlängern.



Vertraglich ist Lewandowski noch bis 2023 an den FC Bayern gebunden. Spätestens kommenden Sommer werden sich die Bayern-Bosse mit der Frage beschäftigen müssen, wie es mit dem Polen an der Isar weitergeht. Rein sportlich betrachtet gibt es überhaupt keine Zweifel daran, dass der Angreifer dem FCB auch in Zukunft mit seinen Toren weiterhelfen kann. Entscheidend wird es sein, ob Lewandowski selbst Lust hat seinen Vertrag beim Rekordmeister zu verlängern.

Für Ex-Klubchef Karl-Heinz Rummenigge steht es außer Frage, dass die Bayern den Weltfußballer über 2023 behalten möchten: „Haaland? Mit Lewandowski haben die Bayern den besten Stürmer der Welt. Haaland ist der zweitbeste. Ich glaube, die Bayern sind an einer Verlängerung von Roberts Vertrag über 2023 hinaus interessiert“, machte dieser gestern bei „BILD TV“ deutlich.

„Am Anfang hat er mit Real Madrid geliebäugelt“

Lewandowski selbst hat diese Woche erst verkünden lassen, dass sein Alter nur eine Zahl sei. Der 33-jährige hat eigenen Aussagen zufolge die „besten Werte seine Karriere“ und möchte „noch mindestens vier weitere Jahre“ auf diesem Niveau spielen.

Gerüchten zufolge liebäugelt der Stürmer jedoch mit einem Abschied vom FC Bayern und sucht eine neue sportliche Herausforderung. Es wäre nicht das erste Mal, dass der Pole die Münchner verlassen möchte wie Rummenigge verraten hat: „Am Anfang hat er mit Real Madrid geliebäugelt. Aber wir haben immer zu ihm gesagt: Du kannst auch mit Bayern München die Champions League gewinnen.“