FC Bayern News

Salihamidzic hält an seiner Reus-Kritik fest: „Meine Meinung steht“

Hasan Salihamidzic
Foto: IMAGO

BVB-Sportchef Michael Zorc hat zuletzt sehr rüde auf die Aussagen von Hasan Salihamidzic rund um Marco Reus reagiert. Laut dem Bayern-Vorstand gab es keine Aussprache zwischen den beiden und diese auch nicht nötig sei. Der 43-jährige betonte jedoch auch, dass er seiner Meinung festhält.



Salihamidzic hat mit seiner Kritik an Reus und dessen vorzeitigen Abreise von der deutschen Nationalmannschaft zuletzt für viel Aufsehen gesorgt. Die Reaktion aus Dortmund ließ nicht lange auf sich warten und fiel vor allem in der Wortwahl sehr heftig aus. Michael Zorc empfahl seinem Kollegen „die Klappe zu halten“.

„Wir werden uns wieder die Hand geben“

Der FCB-Sportvorstand äußerte sich am Donnerstag wie folgt zu dem öffentlichen Scharmützel zwischen ihm und Zorc: „Da gab es keine Aussprache, warum denn auch? Wir werden uns wieder die Hand geben, von meiner Seite ist da nichts mehr zu bereden.“ Interessant ist jedoch: Der Bosnier hält weiterhin an seiner Reus-Kritik fest: „Das war meine Meinung und der Standpunkt steht.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.