FC Bayern News

“Sind im Austausch” – Die Bayern arbeiten an einer Verlängerung mit Niklas Süle

Niklas Süle
Foto: IMAGO

Nach Joshua Kimmich und Leon Goretzka könnte Niklas Süle als nächster FCB-Profi seinen (auslaufenden) Vertrag vorzeitig verlängern. Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic befinden sich die Münchner in Gesprächen mit der Spielerseite.



In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Gerüchte, wonach Niklas Süle den FC Bayern vorzeitig verlassen könnte. Durch die Verpflichtung von Julian Nagelsmann hat sich das Blatt jedoch scheinbar gewendet. Unter dem neuen FCB-Coach ist der Innenverteidiger zuletzt wieder aufgeblüht und hat sich zum Saisonstart in starker Form präsentiert.

“Wir schauen, wie die kommenden Monate verlaufen”

Wie Hasan Salihamidzic am Donnerstag verraten hat, laufen die Gespräche zwischen dem Klub und dem 26-jährigen Abwehrspieler: “Wir sind mit Niklas Süle im Austausch, da gibt es jedoch nichts neues.” Es scheint jedoch nicht so, als würde man kurz vor einer Einigung stehen: “Wir schauen, wie die kommenden Monate verlaufen”

Vertraglich ist der deutsche Nationalspieler nur noch bis zum 30. Juni 2022 an den Rekordmeister gebunden. Süle wurde zuletzt vor allem mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht. Dem Vernehmen nach liebäugelt der Abwehrhüne mit einem Wechsel in die englischen Premier League.