Champions League

Blitz-Comeback gegen Kiew? Coman nimmt am Abschlusstraining teil

Kingsley Coman
Foto: IMAGO

Das Comeback von Kingsley Coman beim FC Bayern rückt immer näher. Der 25-jährige Franzose hat nach seiner Herz-OP am Montag erstmals wieder am Teamtraining der Münchner teilgenommen. Auch beim Abschlusstraining vor dem morgigen CL-Duell gegen Dynamo Kiew war der Flügelflitzer mit von der Partie.



Coman hatte sich vor knapp zwei Wochen einem kleinen operativen Eingriff am Herzen unterzogen und fiel zuletzt aus. Nach dem der Linksaußen gestern bereits Teile des Mannschaftstrainings absolviert hat, stand er auch heute Vormittag erneut mit den Teamkollegen auf dem Platz.

Damit könnte der 25-jährige Offensivspieler unter Umständen bereits morgen Abend, beim CL-Heimspiel gegen Dynamo Kiew, wieder eine Option für Julian Nagelsmann sein.

Erfreulich ist zudem, dass bis auf Sven Ulreich (Innenbandanriss Knie) und Corentin Tolisso (Wadenprobleme) alle FCB-Spieler fit sind.