FC Bayern News

Neuer macht sich für einen Süle-Verbleib stark: “Die Fans mögen ihn und wollen dass er bleibt”

Niklas Süle, Manuel Neuer und Thomas Müller
Foto: IMAGO

Die sportliche Zukunft von Niklas Süle beim FC Bayern ist weiterhin ungewiss. Obwohl sich der 26-jährige unter Julian Nagelsmann erneut zu einem Leistungsträger entwickelt hat, gibt es immer wieder Gerüchte, wonach der Abwehrspieler den Rekordmeister am Ende der Saison verlassen könnte. FCB-Kapitän Manuel Neuer hat sich nun für einen Verbleib stark gemacht und betont, dass auch die Bayern-Fans diesen Wunsch haben.



Obwohl Leroy Sane beim gestrigen 5:0-Kantersieg gegen Dynamo Kiew von der UEFA zum offiziellen Man of the Match gewählt wurde, waren nach dem Spiel deutlich mehr Süle-Sprechchöre von den FCB-Anhängern zu hören. Auch während der Partie hallte immer wieder dessen Name durch die Allianz Arena. Der Abwehrhüne war gegen Kiew nahezu überall auf dem Platz zu finden. Nominell hat er die Partie hinten rechts begonnen, während des Spiels rückte er jedoch immer wieder ins defensive Mittelfeld auf und schaltete sich häufig in die Offensive der Münchner ein.

Nicht nur die Fans schätzen diese Variabilität von Süle, auch Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat den 26-jährigen in den vergangenen Tagen mehrfach öffentlich gelobt und darauf hingewiesen, dass Defensiv-Allrounder bei Eintracht Frankfurt in der Jugend einst als Zehner ausgebildet wurde.

“Jeder bei uns hat sich gefreut, dass auch mal ein Abwehrspieler von den Fans gefeiert wurde”

Süle hat sich, ähnlich wie Sane, binnen wenigen Wochen vom Buhmann zum neuen (Fan)Liebling in München entwickelt. Umso erstaunlicher ist es, dass die Bayern-Bosse sich in Sachen Vertragsverlängerung weiterhin dezent zurückhalten und das obwohl der Vertrag des deutschen Nationalspielers kommenden Sommer ausläuft. Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic steht der Klub im Austausch mit der Spielerseite. Jüngsten Medienberichten zufolge pausieren die konkreten Vertragsgespräche derzeit jedoch.

Für Manuel Neuer waren die Sprechchöre nach dem Kiew-Spiel ein klares Zeichen dafür, dass die Fans auf einen Süle-Verbleib hoffen: “Die Sprechchöre zeigen, dass die Fans ihn mögen, dass sie wollen, dass er weiter Spieler vom FC Bayern bleibt”, machte der 35-jährige nach dem Spiel deutlich. Neuer hat damit selbst ein klares Zeichen gesetzt, allein mit der Tatsache, dass er das Thema öffentlich so offen anspricht. Zudem freut sich der Bayern-Kapitän, dass die Fans auch mal die Leistung eines Abwehrspielers honorieren: “Jeder bei uns hat sich gefreut, dass auch mal ein Abwehrspieler von den Fans gefeiert wurde.”

Es wird spannend zu sehen ob und wie es mit Süle in den kommenden Monaten an der Isar weitergeht. Der Abwehrspieler hat in den vergangenen Wochen sehr gut Argumente für eine Vertragsverlängerung geliefert. Nun sind die Bayern am Zug.