FC Bayern News

Nagelsmann über Sabitzer: “Er wird auch seine Einsatzzeiten von Anfang an erhalten”

Marcel Sabitzer
Foto: Getty Images

Mit der Verpflichtung von Marcel Sabitzer ist dem FC Bayern ein kleiner Coup in einem sonst ruhigen Sommer-Transferfenster gelungen. Der 28-jährige gilt als Wunschspieler von Julian Nagelsmann, dies zeigt sich bis dato jedoch nicht wirklich in den Einsatzzeiten.



Wie bereits bei der Verpflichtung vermutet, wurde kommt Sabitzer derzeit nicht an einer Reservistenrolle beim FC Bayern hinaus. Der Mittelfeldspieler hat bisher vier Spiele für den Rekordmeister absolviert und stand im Schnitt nur 25 Minuten auf dem Platz.

An dieser Situation wird sich in naher Zukunft auch nichts ändern. Joshua Kimmich und Leon Goretzka sind eine Bank im zentralen Mittelfeld und mit die besten der Welt auf ihrer Position. Im offensiven Bereich sind Platzhirsch Müller und das Duo Sane/Gnabry aktuell gesetzt. Laut Julian Nagelsmann wird Sabitzer dennoch seine Einsatzzeiten (von Anfang an) erhalten.

“Er trainiert jetzt besser”

Ein Missverständnis droht nicht aus dem Sabitzer-Transfer zu werden wie der FCB betont hat. Nagelsmann bestätigte, dass der Österreicher seine Rolle beim FC Bayern ohne Zähneknirschen annehmen würde. Der Spieler sei “nicht mit dem Selbstverständnis hergekommen, jedes Spiel von Beginn an zu machen”, machte Nagelsmann zuletzt klar. Um Spielminuten muss sich der Österreicher nicht sorgen: “Er trainiert jetzt besser, er hat diese Woche sehr gut trainiert und er wird sicherlich auch seine Einsatzzeiten von Anfang an erhalten”, so Nagelsmann.