FC Bayern News

Nagelsmann über seinen 5-Jahresvertrag: “Fast unmöglich, so lange bei Bayern zu sein”

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Julian Nagelsmann der absolute Wunschtrainer der Bayern-Bosse für die Nachfolge von Hansi Flick war. Wie sehr die Münchner den 34-jährigen schätzen zeigt sich allein an der Tatsache, dass man den Jungtrainer mit einem 5-Jahresvertrag ausgestattet hat. Nagelsmann selbst scheint Zweifel zu haben, ob er tatsächlich solange beim Rekordmeister auf der Trainerbank sitzen wird.



5-Jahresverträge sind bei Spielern mittlerweile keine Besonderheit mehr, bei Trainern hingegen schon. Es kommt selten vor, dass ein Übungsleiter im schnelllebigen Fußballgeschäft solange im Amt bleibt. Auch Julian Nagelsmann rechnet allen Anschein nicht unbedingt damit, dass er bis 2026 beim FC Bayern unter Vertrag stehen wird: “Die Geschichte zeigt, dass es fast unmöglich ist, so lange bei Bayern zu sein. Ich weiß es nicht. Ich probiere es auf jeden Fall”, äußerte sich dieser im Podcast “Einfach mal Luppen” mit Felix und Toni Kroos.

Nur drei Trainer saßen fünf Jahre auf der Bayern-Trainerbank

Mit Blick auf die Trainerhistorie der Bayern sind die “Zweifel” von Nagelsmann durchaus berechtigt. In den letzten 15 Jahren hat es nur Pep Guardiola geschafft drei Spielzeiten in Folge in München auf der Trainerbank zu sitzen. Zudem gibt es mit Ottmar Hitzfeld, Zlatko Cajkovski und Ludwig Goldbrunner nur drei Trainer in der Geschichte des Klubs, die fünf Jahre oder länger im Amt waren. Hitzfeld hält mit sechs Jahren derzeit den Rekord.