Bundesliga

Bundesliga-Marktwerte: Haaland baut Spitzenposition aus, Wirtz und Musiala legen deutlich zu

Jamal Musiala und Florian Wirtz
Foto: Getty Images

Es ist mal wieder so weit, das Portal “Transfermarkt” hat diese Woche ein großes Update seiner Bundesliga-Marktwerte durchgeführt. Zahlreiche Spieler konnten dabei ein ordentliches Plus verzeichnen, vor allem die Youngster haben ordentlich zugelegt. Zwei Bayern-Spieler gehören zu den größten Verlierern.



Wie “Transfermarkt” am Donnerstag bekannt gab, wurden insgesamt 124 Bundesliga-Profis neu bewertet. An der Spitze hat sich nichts verändert: BVB-Stürmer Erling Haaland ist nach wie vor der wertvollste Spieler im deutschen Oberhaus. Der 21-jährige Norweger konnte nochmals 20 Mio. Euro an Wert zulegen und kommt damit auf einen Marktwert von 150 Mio. Euro. Haaland ist damit erst der zwölfte Fußballer überhaupt, der die 150-Millionen-Marke bei “Transfermarkt” geknackt hat.

Neben Haaland gehören auch drei Youngster Florian Wirtz, Jude Bellingham (jeweils +20 Mio. Euro) sowie Bayern-Profi Jamal Musiala (+12 Mio. Euro) zu den großen Gewinnern dieses Updates. BVB-Talent Bellingham kommt auf einen Gesamtwert von 70 Mio. Euro und liegt damit nun auf einem Level mit Bayerns Leon Goretzka.

Coman und Sabitzer unter den größten Verlierern

Während Musiala zulegen konnte, gab es für Bayern-Neuzugang Marcel Sabitzer ein Downgrade. Der Österreicher hat zehn Mio. Euro an Marktwert eingebüßt und kommt auf 32 Mio. Euro. Auch Kingsley Coman hat zehn Mio. Euro verloren und liegt bei 55 Mio. Euro. Das FCB-Duo gehört damit zu den größten Verlierern des Marktwert-Updates. Die größten Marktwert-Verlust hat indes Filip Kostic mit -15 Mio. Euro erlitten.

Bundesliga-Marktwerte: Die größten Gewinner in der Übersicht

  • Erling Haaland – 20 Mio. Euro
  • Jude Bellingham – 20
  • Florian Wirtz – 20
  • Jamal Musiala – 12
  • Odilon Kossounou – 10
  • Nico Schlotterbeck – 5,5
  • Gregor Kobel – 5
  • Jeremie Frimpong – 5
  • Christopher Nkunku – 4
  • Moussa Diaby – 4

Bundesliga-Marktwerte: Die größten Verlierer in der Übersicht

  • Filip Kostic – 15 Mio. Euro
  • Kingsley Coman – 10
  • Marcel Sabitzer – 10
  • Florian Neuhaus – 7
  • Marcel Thuram – 7
  • Amin Younes – 7
  • Andre Silva – 5
  • Andrej Kramaric – 5
  • Corentin Tolisso – 5
  • Lucas Alario – 5