Transfers

Schneller Deal: Bayern forciert Adeyemi-Wechsel im Winter

Karim Adeyemi
Foto: Getty Images

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge beschäftigt sich der FC Bayern intensiv mit einer Verpflichtung von Karim Adeyemi. Wie “SPOX” und “Goal” berichten, arbeiten die Münchner bereits an einem Transfer im Winter.



Der 19-jähirge Stürmer ist vertraglich noch bis 2024 an Salzburg gebunden, die Österreicher sind dennoch bereit Adeyemi vorzeitig ziehen zu lassen, sollte man ein attraktives Angebot erhalten. Neben den Bayern sollen auch Borussia Dortmund, RB Leipzig und der FC Liverpool an dem Nachwuchstalent dran sein.

Transfer im Winter und Leihe nach Salzburg?

Nach Informationen von “SPOX” und “Goal” arbeiten die Bayern-Verantwortlichen im Hintergrund bereits mit Hochdruck an einem Transfer und haben einen konkreten Plan. Demnach steht eine Verpflichtung Adeyemis im Winter im Raum mit einer anschließenden Leihe nach Salzburg. Damit würde man sich das Top-Talent sichern und dieser könnte sich bei Red Bull in Ruhe weiter entwickeln.

Der Grund warum die Bayern bereits im Januar Nägel mit Köpfen machen wollen ist die Tatsache, dass sowohl die Anzahl an Interessenten sowie die Ablöse bis zum Sommer sicherlich noch ansteigen dürfte. Als deutscher Jung-Nationalspieler würde perfekt ins Beuteschema der Münchner passen. Sollte Kingsley Coman den FCB am Ende der Saison verlassen, hätte der Rekordmeister durchaus Bedarf in der Offensive.