FC Bayern News

Zurück in München: Hernandez und Nianzou steigen wieder ins Teamtraining ein

Lucas Hernandez
Foto: Getty Images

Die Länderspielpause neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Bis Donnerstag werden sämtliche FCB-Nationalspieler wieder an die Säbener Straße zurückkehren. Am heutigen Dienstag sind bereits zwei Spieler wieder ins Teamtraining eingestiegen.



Während die deutschen Nationalspieler gestern Abend noch in Skopje im Einsatz waren und erst am Freitag wieder zur Verfügung stehen, standen Lucas Hernandez und Tanguy Nianzou bereits am heutigen Dienstag auf dem Trainingsplatz. Die beiden Franzosen haben am regulären Mannschaftstraining teilgenommen.

Hernandez war zuletzt mit Frankreich beim Nations League-Finalturnier im Einsatz und konnte mit der Equipe Tricolore den Titel gewinnen. Anders als Benjamin Pavard und Dayot Upamecano wurde der Abwehrspieler im Finale gegen Spanien am vergangenen Sonntag jedoch geschont. Pavard und Upamecano haben noch einen Tag Sonderurlaub erhalten.

Auch Nianzou wurde bei der französischen U20 nur begrenzt eingesetzt und kehrte dementsprechend früher nach München zurück.