FC Bayern News

Bericht: Danny Schwarz steht kurz vor einem Wechsel zu den Würzburger Kickers

Danny Schwarz
Foto: Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge steht Danny Schwarz kurz davor den FC Bayern zu verlassen. Der 46-jährige soll demnach neuer Cheftrainer beim Drittligisten Würzburger Kickers werden.



Übereinstimmenden Meldungen zufolge hat sich Schwarz mit den Kickers bereits auf eine Zusammenarbeit verständigt. Es sind nur noch letzte vertragliche Details zu klären, bevor der Wechsel offiziell bekannt gegeben wird.

Schwarz verlässt die Bayern nach mehr als zehn Jahren

Schwartz ist seit 2009 für den FC Bayern aktiv, zunächst als Spieler für die zweite Mannschaft, nach seinem Karierende im Sommer 2012 hat er verschiedene Trainerrollen im Nachwuchsbereich übernommen. In der Vorsaison war er unter anderem Co-Trainer bei den Amateuren. Seit dem Sommer wurde er zum Betreuer der Leihspieler.

In Würzburg wartet keine Aufgabe auf Schwarz. Der Zweitliga-Absteiger hat nur einen Sieg aus den ersten elf Spielen erzielt und belegt derzeit den vorletzten Tabellenplatz und hat bereits fünf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Der 46-jährige könnte kommenden Sonntag, beim Auswärtsspiel gegen Viktoria Köln sein Debüt auf der Trainerbank der Kickers feiern.