Transfers

Berater und Vater in München gesichtet: Bayern macht ernst bei Karim Adeyemi!

Karim Adeyemi
Foto: IMAGO

Der FC Bayern arbeitet mit Hochdruck an einer Verpflichtung von Karim Adeyemi. Der Berater und Vater des deutschen Nationalspielers wurden am Samstag an der Säbener Straße gesichtet. Aktuellen Medienberichten zufolge gab es eine erste Verhandlungsrunde zwischen den Bayern und der Spielerseite.



Die Bayern geben Vollgas bei Karim Adeyemi. Wie „Sky“ berichtet, gab es am heutigen Samstag ein Treffen zwischen Sportvorstand Hasan Salihamidzic und den Vertretern des 19-jährigen Stürmers. Laut dem Pay-TV-Sender waren sein Berater Thomas Solomon und Adeyemis Vater Abbey Adeyemi zu Gast an der Säbener Straße und haben über einen möglichen Wechsel zum deutschen Rekordmeister gesprochen.

Noch ist keine Entscheidung gefallen

In den vergangenen Wochen gab es bereits zahlreiche Diskussionen und Spekulationen rund um Adeyemi und dessen sportliche Zukunft. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge möchte der Angreifer RB Salzburg im Sommer verlassen. Gerüchten zufolge liegt die Schmerzgrenze von Salzburg zwischen 30-40 Mio. Euro.

Nach „Sky“-Informationen tendiert dieser zu einem Wechsel in die Bundesliga. Neben den Bayern sind auch RB Leipzig und Borussia Dortmund an dem Shootingstar dran. Auch hier sollen bereits konkrete Gespräche stattgefunden haben.