FC Bayern News

Nagelsmann meldet sich zu Wort: „Geht den Umständen entsprechend gut“

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Die Coronavirus-Erkrankung von Julian Nagelsmann kam für viele FCB-Fans und Medien überraschend. Während sich die Münchner bis dato noch nicht zum aktuellen Zustand des 34-jährigen geäußert hat, meldete sich Nagelsmann nun selbst zu Wort.



Der FCB-Coach befindet sich nach wie vor in Lissabon und wartet dort im Hotel weiter auf seinen Rücktransport mit einem Ambulanzflieger, der ihn zurück nach Deutschland bzw. München bringen soll. Wann dies erfolgen wird ist derzeit noch offen.

Nagelsmann hat sich am Montagnachmittag via Twitter zu Wort und ein kurzes Update gegeben: „Danke für alle Genesungswünsche, mir geht es den Umständen entsprechend gut.“

„Ich bin sehr stolz“

Zudem lobte der Bayern-Trainer seine Mannschaft und den Trainerstab nach dem gestrigen 4:0-Erfolg gegen Benfica Lissabon: „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft, mein gesamtes Trainerteam und das Team hinter dem Team! Ihr habt es gestern super gemacht und mich bestmöglich vertreten.“

Wie lange fällt Nagelsmann aus?

Wie lange Nagelsmann den Bayern fehlen wird ist derzeit offen und hängt maßgeblich davon ab welche Symptome er in den kommenden Tag aufweist. Vollständig geimpfte Personen, die positiv auf Corona getestet wurden, können in der Regel nach fünf Tagen die Isolation verlassen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Person symptomfrei ist und ein negatives PCR-Ergebnis nachweisen kann.

Sollte sich der Zustand von Nagelsmann zeitnah bessern und ein negativer PCR-Test vorliegen, könnte dieser bereits kommende Woche (27.10) beim Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach wieder auf der Münchner Trainerbank sitzen. Das bevorstehende Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim wird Nagelsmann definitiv verpassen.