Fussball News

GOAL50-Voting: Fans küren Messi zum Spieler des Jahres, Lewandowski landet auf Platz 3

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Auch in diesem Jahr hat das bekannte Fußball-Portal „Goal“ im Rahmen des „Goal50“-Awards den besten Spieler des Jahres gekürt. Beim Fan-Voting konnte sich PSG-Star Lionel Messi hauchdünn vor Cristiano Ronaldo durchsetzen. Bayern-Stürmer Robert Lewandowski landete auf dem dritten Rang. Zudem sind zwei weitere Bundesliga-Stars in den Top 20 vertreten.



Im Rahmen des „Goal50“-Votings werden die weltweit besten 50 Spieler des laufenden Jahres gekürt. Anders als in den Vorjahren haben diesmal ausschließlich die Fans über den „Goal50“-Sieger entschieden.

Laut Angaben des Portals haben zwischen dem 2. bis 16. November mehr als 14 Millionen Fans weltweit beim Online-Voting teilgenommen. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass sich Messi am Ende mit gerade einmal 24 Stimmen gegen Cristiano Ronaldo durchsetzen konnte.

Besonders kurios: Ronaldo ging mit einer Führung in den letzten Tag der Abstimmung. Doch als am Dienstag um 15 Uhr die finale Bilanz aufgestellt wurde, hatte Messi im direkten Duell mit CR7 die Nase vorne.

Lewandowski landet vor Haaland und Kimmich

FCB-Stürmer und Weltfußballer Robert Lewandowski landete auf dritten Rang. Neben dem Polen hat mit Erling Haaland ein weiterer Bundesliga-Star den Sprung in die Top 10 geschafft. Der Norweger landete auf dem 6. Platz.

Auch Joshua Kimmich konnte sich einen Platz in den Top 20 sichern. Der 26-jährige Mittelfeldspieler belegt den 15. Platz und ist damit der beste deutsche Fußballer in dem Ranking.

Die Goal50-Awards 2021: Die Top 20 in der Übersicht

  • Lionel Messi
  • Cristiano Ronaldo
  • Robert Lewandowski
  • Mohamed Salah
  • Kylian Mbappe
  • Erling Haaland
  • Karim Benzema
  • N’Golo Kante
  • Kevin De Bruyne
  • Neymar
  • Luis Suarez
  • Romelu Lukaku
  • Angel Di Maria
  • Bruno Fernandes
  • Joshua Kimmich
  • Paul Pogba
  • Heung-min Son
  • Harry Kane
  • Gianluigi Donnarumma
  • Edouard Mendy