FC Bayern News

Medien: Joshua Kimmich muss erneut in Quarantäne!

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Bittere Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Joshua Kimmich. Aktuellen Medienberichten zufolge befindet sich der 26-jährige Mittelfeldspieler erneut in Quarantäne und wird den Münchnern mindestens eine Woche fehlen.



Kimmich hat erst am Dienstag, gemeinsam mit Serge Gnabry und Jamal Musiala die Quarantäne verlassen, muss laut „Sky“ jedoch erneut in die Isolation.

Wie Julian Nagelsmann am Donnerstag bekannt gab, hatte der Mittelfeldspieler im privaten Umfeld Kontakt zu einer Person, die im Verdacht steht, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben.

Laut dem Pay-TV-Sender hat der 26-jährige das heutige Anschwitzen für das Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg verpasst und befindet sich erneut in Quarantäne.

Nach Informationen der „BILD Zeitung“ ist der PCR-Test der betroffenen Person positiv. Damit muss der Mittelfeldspieler die kommenden sieben Tage erneut in Isolation und würde neben dem Spiel gegen den FCA auch das CL-Spiel kommende Woche gegen Dynamo Kiew verpassen.

Auch die „Abendzeitung“ hat die Meldungen von „Sky“ und der „BILD“ bestätigt. Eine offizielle Bestätigung der Bayern gibt es hierzu noch nicht.