FC Bayern News

Bericht: Newcastle United nimmt Bayern-Chefscout Laurent Busser ins Visier

Newcastle United
Foto: Getty Images

Wildert Newcastle United beim FC Bayern? Während der neue Scheich-Klub zuletzt mit einer Verpflichtung von Niklas Süle in Verbindung gebracht wurde, scheinen die Magpies auch ein Auge auf den Chef-Scout der Münchner geworfen zu haben.



Der Name Laurent Busser dürfte nicht allen Bayern-Fans etwa sagen. Der Franzose wechselte Anfang 2018 vom Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen zu den Münchnern leitet seitdem die Scouting-Abteilung des deutschen Rekordmeisters.

Der 47-jährige Franzose hat in der Vergangenheit bereits mehrfach ein „goldenes Händchen“ bewiesen. In Leverkusen soll Busser auch Kingsley Coman und Ousmane Dembele empfohlen haben, bevor sie beim FC Bayern und beim BVB zu Bundesliga-Stars wurden.

Newcastle nimm Busser ins Visier

Wie das Portal „Foot Mercato“ berichtet, beschäftigt sich Newcastle United intensiv mit einer Verpflichtung von Busser. Der Elsässer ist vertraglich jedoch fix gebunden an die Münchner und kann den Verein nicht ohne Zustimmung der Münchner verlassen. Hierfür müsste Newcastle eine Ablöse zahlen.

Zumal ist es offen, ob Busser überhaupt gewillt ist den FCB zu verlassen bzw. der Rekordmeister seinen Chef-Scout ziehen lassen möchte.