FC Bayern News

Bericht: Nagelsmann möchte Barça-Juwel Gavi zum FC Bayern locken!

Gavi
Foto: IMAGO

Das spanische Top-Talent Gavi hat in den vergangenen Monaten einen kometenhaften Aufstieg hingelegt. Der 17-jährige Mittelfeldspieler hat nicht nur den Durchbruch beim FC Barcelona geschafft, sondern auch den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft. Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigt sich auch der FC Bayern mit dem Nachwuchstalent.



Gavi schaffte erst vergangenen Sommer den Sprung aus der Barça-Jugend zu den Profis und konnte sich auf Anhieb dort durchsetzen. In der laufenden Saison hat das Mittelfeld-Juwel bereits 16 Spiele für die Katalanen absolviert, fünf davon in der UEFA Champions League. Anfang Oktober feierte der Youngster, vollkommen überraschend, sein Debüt in der spanische A-Nationalmannschaft und ist seitdem unter Luis Enrique gesetzt.

Gavi kann Barcelona dank einer Ausstiegsklausel im Sommer verlassen

Nicht nur in Spanien sorgt Gavi derzeit für ordentlich Aufsehen, auch beim FC Bayern scheint man sich mit dem Shootingstar intensiver zu beschäftigen. Wie das katalanische Portal „El Nacional“ berichtet, ist FCB-Coach Julian Nagelsmann ein großer Fan von Gavi. Nagelsmann konnte sich zuletzt beim CL-Duell gegen den FC Barcelona persönlich ein Bild von dessen Fähigkeiten machen. Demnach steht Gavi bei dem 34-jährigen ganz weit oben auf dem Wunschzettel.

Gavi ist vertraglich noch bis 2023 an den FC Barcelona gebunden. Dem Vernehmen nach verfügt das Top-Talent über eine Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Mio. Euro, welches es ihm ermöglichen würde Barça kommenden Sommer vorzeitig zu verlassen. Sein aktueller Marktwert liegt laut Transfermarkt bei 25 Mio. Euro.

Klar ist aber auch: Barcelona möchte den Youngster, trotz enormer Schuldenlast, nicht abgeben. Neben Pedri und Ansu Fati, die erst vor kurzem ihre Verträge langfristig verlängert haben, arbeiten die Verantwortlichen derzeit auch an einer Verlängerung mit Gavi.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.