FC Bayern News

Comeback gegen Bielefeld: Gnabry, Musiala und Cuisance dürfen die Quarantäne verlassen

Jamal Musiala und Serge Gnabry
Foto: Getty Images

Gute Nachrichten für den FC Bayern! Mit Serge Gnabry, Jamal Musiala und Michael Cuisance feiern drei FCB-Spieler am kommenden Wochenende ihr Comeback. Das Trio darf die häusliche Quarantäne Freitagnacht wieder verlassen.



Wie Julian Nagelsmann auf der Abschluss-PK vor dem morgigen Bundesliga-Heimspiel gegen Arminia Bielefeld bekannt gegeben hat, wurden Gnabry, Musiala und Cuisance alle samt negativ getestet. Demnach werden alle drei auch direkt in den Spieltags-Kader zurückkehren: „Erfreulich ist, dass Serge, Jamal und Micka einen negativen Test haben. Sie können heute Nacht die Quarantäne verlassen und stehen morgen zur Verfügung.“ Laut Nagelsmann ist keiner der drei jedoch eine Option für die Startelf.

Musiala und Gnabry haben sich impfen lassen

Das Trio war zuletzt knapp eine Woche in der häuslichen Isolation, nachdem diese Kontakt zu einer infizierten Person hatten. Alle drei Spieler waren bzw. sind ungeimpft.

Musiala und Gnabry haben diese Woche jedoch ihre erste Impfung erhalten. Gnabry hat aufgrund seiner Corona-Infektion bereits den Vollschutz erreicht. Bei Musiala wird dies erst Anfang des kommenden Jahres so weit sein. Cuisance hingegen soll mittlerweile auch bereit sein sich impfen zu lassen.